Welche Namensschilder gibt es?


Mit einem Namensschild lassen sich Namen in vielen Designs ansprechend darstellen. Ein professioneller Auftritt kurz- und langfristig.

Welche Arten von Namensschildern sind erhältlich?

Namensschilder sind heutzutage aus dem beruflichen Alltag nicht mehr wegzudenken - ganz egal, ob sie täglich getragen zur Firmenkleidung hinzuzurechnen sind oder nur für zeitweilige Einsätze benötigt werden. Gleichgültig auch, für welchen Anlass ein Namensschild an Mitarbeiter ausgegeben werden soll, es kann aus vielen verschiedenen Versionen das passende Schild gewählt werden.
     

Namensschilder – Ausweishüllen – Ansteckschilder – Kartenhalter   Namensschilder – Ausweishüllen – Ansteckschilder – Kartenhalter   Namensschilder – Ausweishüllen – Ansteckschilder – Kartenhalter   Namensschilder – Ausweishüllen – Ansteckschilder – Kartenhalter
 
Namensschilder – Ausweishüllen – Ansteckschilder – Kartenhalter   Namensschilder – Ausweishüllen – Ansteckschilder – Kartenhalter   Namensschilder – Ausweishüllen – Ansteckschilder – Kartenhalter   Namensschilder – Ausweishüllen – Ansteckschilder – Kartenhalter
   
Namensschilder – Ausweishüllen – Ansteckschilder – Kartenhalter   Namensschilder – Ausweishüllen – Ansteckschilder – Kartenhalter   Namensschilder – Ausweishüllen – Ansteckschilder – Kartenhalter   Namensschilder – Ausweishüllen – Ansteckschilder – Kartenhalter
   

Namensschilder – die kleinen Repräsentanten

Je nachdem, für welche Gelegenheit ein Namensschild benötigt wird, kann es aus der Vielzahl der angebotenen Modelle gewählt werden. Bereits bei der Größe fängt die Modellvielfalt der Namensschilder an. Erhältlich sind große Formate, die reichlich Platz für einen aussagekräftigen Aufdruck bieten oder kleine schmale Schilder, die nur für die Beschriftung mit einem Namen gedacht sind. Die Materialauswahl reicht dabei von Aluminium über Kunststoff und Hartfolie bis hin zur selbstklebenden Acetatseide.

Die Befestigungsart ist ein weiteres Kriterium, nach dem Namensschilder ausgewählt werden. Zur klassischen Variante der Namensschilder zum Anstecken, sind auch weitere Möglichkeiten gegeben, die Namensträger gut lesbar anzubringen. Namensschilder zum Aufkleben sind für die einmalige Benutzung gedacht und auch dann, wenn kurzfristig mehrere Namensschilder benötigt werden. Für einen kurzfristigen Einsatz sind Namensschilder zum Umhängen gedacht. Lanyards und Ketten bieten hierfür eine kleiderschonende Möglichkeit Namensschilder oder Ausweise zu befestigen, sind für den dauerhaften Gebrauch jedoch nicht sehr repräsentativ.
Mit Namensschildern zum Aufstellen ist unter anderem bei Konferenzen oder Schulungen ein einfaches Kennenlernen möglich.

Manche Stoffe und Kleidungsstücke leiden darunter, wenn ein Namensschild mit einer Nadel befestigt wird. Um eine Beschädigung zu vermeiden, sind Namensschilder mit Clip oder Klemme zu wählen. Mit der weitverbreiteten Befestigung mit einer Kombiklemme, kann der Nutzer selbst entscheiden ob per Clip oder Nadel das Namensschild seinen Halt findet. Besonders einfach gestaltet sich das Anbringen per Magnet, das auch bei empfindlichen Stoffen keine Abdrücke hinterlässt. Allerdings dürfen Personen mit einem Herzschrittmacher diese Variante nicht nutzen.
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Schließen